Erneut vorderste Plätze für tanzbegeisterte Tastruper

Flensburg, 17. Februar 2015

Wiederholt konnten die Schüler und Schülerinnen um Tanzlehrerin Inge Dobrick zum Jahresbeginn beim „Regio-Cup“ in Niebüll (Kreis NF) überzeugen. Ihre hervorragenden, tänzerischen Leistungen in der Stadthalle wurden mit insgesamt neun ersten bis dritten Plätzen belohnt.

Joceline Knauer errang Gold in der überaus stark besetzten Altersklasse „Kids Solo“ (A-Reihe) – gefolgt von ihrer Teamkollegin Jana Grammel, die hier ebenfalls mit Bronze glänzte.

In der höherrangigen Meisterreihe ertanzten sich Jona Reitner einen hoffnungsvollen fünften und Nane Klattenhoff den sechsten Platz.

Im großen Starterfeld der „Duo-Kids“ wurden die überzeugenden Leistungen von Janine Grammel und Lone Winkler in der A-Reihe mit Gold gewürdigt.

Silber in der Meisterreihe ging an Hanna Berg und Alisa Büchner

Das Duo Joceline Knauer / Maja Makovka konnte sich mit Platz fünf gegen die überaus starke Konkurrenz behaupten.

Die Kleingruppe der „Kids“ mit Jona Reitner, Jana Grammel, Nane Klattenhoff und Paula Schneider setzte mit einer Silbermedaille einen weiteren Glanzpunkt dieses Tanzwettbewerbs.

Bei den „Junioren I Solo“ erreichte Mayleen Cohrs die Goldmedaille in der Meisterreihe, dicht gefolgt von Nele Hansen, die Silber mit nach Hause nehmen durfte.

Als Duo kamen beide dann mit Bronze gleich noch einmal auf´s Treppchen. Das Duo Emma Klattenhoff / Lena Leupold erreichte hier Platz fünf.

Das hochklassige Leistungsbild wurde schließlich noch durch die Kleingruppe abgerundet: Mayleen Cohrs, Nele Hansen, Emma Klattenhoff und Lena Leupold holten sich zum Abschluss eine weitere Goldmedaille.